Meinungen

MedAT-Kurs (11. Mai - 13. Juni 2018)

Ich habe diesen Sommer den 5-wöchigen MedAT Vorbereitungskurs von med2University absolviert und war damit sehr zufrieden. Dabei ging es vor allem um den BMS-Teil, der bei dem Test 40% zählt. Da mein Abitur schon 1 Jahr zurück lag, hatte ich inzwischen ziemlich große Defizite in den Naturwissenschaften. Um diese bestmöglich aufzubessern, habe ich mich für den längsten Vorbereitungskurs entschieden, den ich gefunden habe (den Preis dafür finde ich im Vergleich zu den Preisen von 3 tägigen Crash-Kursen absolut angemessen). In diesen 5 Wochen haben wir in einer kleinen Gruppe von nur 10 Teilnehmen (bis zu 16 Plätze) sehr effektiv den kompletten nötigen Stoff durchgearbeitet.  Durch die geringe Anzahl der Teilnehmer war es ein sehr intensiver Kurs, bei dem der jeweilige Unterrichtende auf jede Frage ausführlich eingehen konnte. Die täglichen halbstündigen „Tests“ über den Inhalt des Vortages haben sehr zum Wiederholen und Nachbereiten angeregt und man hat sehr schnell gesehen, welche Bereiche schon gut verstanden waren und was man sich evtl noch einmal anschauen sollte. Die einzelnen Dozenten verfügten über ein fundiertes Fachwissen und konnten dies meiner Meinung nach auch ziemlich gut vermitteln.
Neben dem Kurs selbst möchte ich auch besonders das persönliche Engagement von Frau Kunisch loben. Sie hat sich für jeden von uns viel Zeit genommen und uns auch nach dem Kurs noch weiter begleitet.
Zusammenfassend kann ich den Kurs auf jeden Fall weiterempfehlen. Wir haben in kurzer Zeit möglichst viel Wissen gut vermittelt bekommen und darüber hinaus auch viele weitere hilfreiche Tipps für den Weg zum Medizinstudium.
Ich wünsche allen viel Erfolg bei der Suche nach einem Studienplatz. (Tobias R.2018)

Alle Rechte vorbehalten - © med2university