Meinungen

 

TMS-Intensivkurs Jahr 2021

Ich habe Ende Dezember 2020 den Intensivkurs zur TMS- Vorbereitung belegt. Für mich war dieser äußerst hilfreich, um einen Einstieg in die anschließende selbstständige Vorbereitung zu finden. Die Dozenten waren alle sehr freundlich und hatten dadurch, dass sie auch selbst zuvor den TMS geschrieben hatten, sehr viele nützliche Tipps für uns. Vor allem der besondere Fokus auf den Teil „Quantitative und formale Probleme“ hat mir sehr gut gefallen, da es meiner Meinung nach schwierig ist, ohne Hilfestellung anfangs eine gute Übersicht zu gewinnen. Die Materialien, die einem zur Verfügung gestellt wurden, unter anderem eine Zusammenfassung der mathematischen Grundlagen, haben mich während meiner gesamten Vorbereitung begleitet und eine sehr gute Grundlage dargestellt, sodass ich auch im QFP-Teil des TMS 98% erreichen konnte. Im März habe ich ebenfalls am Kurs „MedicineBasics“ teilgenommen. Frau Doktor Kunisch hat die Inhalte sehr verständlich dargestellt und ist auf alle Fragen individuell eingegangen. Ich bin mir sicher, dass dieses angeeignete Grundwissen im medizinischen Bereich im TMS einen eklatanten Unterschied gemacht hat, da man sich viele Inhalte im Teil „Textverständnis“ und „Medizinisches und naturwissenschaftliches Grundverständnis“ dadurch schneller erschließen konnte. Im Teil „Textverständnis“ konnte ich durch diese Vorbereitung 96% und im Teil „MedNat“ 97% erreichen. Insgesamt kann ich somit die Vorbereitung durch med2university absolut empfehlen und bin überglücklich, dass ich durch die diversen Tipps, Hilfestellungen und Materialien einen Prozentrang von 99% erzielen konnte.(Isabel, 2020)

Alle Rechte vorbehalten - © med2university