Meinungen

HAM-Nat Kurs (24. Juni - 26. Juli 2019)

Ben, 19, aus Schwerin

Vom 15. Juni bis zum 19. Juli 2019 besuchte ich den HAM-Nat-Vorbereitungskurs der Med2uni in Hamburg. Als ich mir das erste Mal HAM-Nat Aufgaben der vergangenen Jahre anschaute, schien es für mich fast unmöglich, ohne eine intensive Vorbereitung einen Studienplatz im Rahmen des Hochschulauswahlverfahrens (AdH) in Hamburg ergattern zu können. Mein Abitur lag zu diesem Zeitpunkt bereits ein Jahr zurück. Zwar hatte ich die Fächer Mathematik, Physik und Biologie im Abitur, jedoch hatte ich seit Beginn der Oberstufe keinen Unterricht in Chemie mehr. Bei mir lag der Schwerpunkt demnach besonders darauf, sämtliches Oberstufenwissen des Faches Chemie aufzuarbeiten. In den ersten zwei Wochen des Kurses stand ausschließlich Chemie auf dem Stundenplan. Bevor ich am Kurs der Med2uni teilnahm, war Chemie immer ein sehr unangenehmes Fach, welches mir überhaupt keinen Spaß, sondern nur Sorgen bereitete.

Dies änderte sich maßgeblich durch meine Teilnahme am Kurs. Der außerordentlich gute Unterricht von Herrn Dr. Kunisch vermittelte mir das erste mal ein logisches Verständnis der Chemie. Die bereits vor Kursbeginn zur Verfügung gestellten Skripte ermöglichten mir eine gute Vorbereitung auf den Kurs, sodass ich von Anfang an dem vermitteltem Stoff gut folgen konnte. Auch während des Kurses halfen mir die Skripte sehr gut, um den täglich gelernten Stoff im Nachgang noch mal zu vertiefen.

Sogar jetzt in den ersten Wochen an der Universität merke ich noch wie effektiv der Unterricht war und wie viel Wissen mir vermittelt wurde. Die täglichen Testate und die jeweiligen Abschlussklausuren, wirkten bei mir als zusätzliche Lernmotivation. Die an den Lernstoff angepasste Online-Lernplattform nutzte ich täglich zum Lernen. Die Fragen vom Format des Ham-Nat halfen mir sehr den erlernten Stoff zu festigen und zu prüfen. 

Ich kann heute sagen, dass ich ohne den Kurs der Med2uni kein so erfolgreiches Ergebnis beim HAM-Nat erreicht hätte. Die Dozenten haben uns immer unterstützt und motiviert und waren auch in der Zeit zwischen Kursende und HAM-Nat immer für Wissensfragen offen und konnten diese beantworten.

Ich würde die Vorbereitungskurse der med2uni immer wieder besuchen und kann sie jedem der ein gutes HAM-Nat Ergebnis erzielen möchte ausdrücklich empfehlen! (Ben, 2019)

 

Ich habe den Kurs von Med2University im Sommer 2019 in Hamburg gemacht. Dank der unglaublich gezielten Vorbereitung habe ich einen Platz ergattern können, obwohl ich mein Abi bereits 2015 gemacht habe und “nur” einen Schnitt von 1,6 hatte.
Den Kurs zeichnet vieles aus, vor allem aber, dass er so lang ist und das ist der große Vorteil, denn dadurch konnte man sich in allen Fächern ein ausreichendes Wissen auf verschiedenste Arten aufbauen. Geholfen haben dabei die vielfältigen Lernmethoden. Es gab tägliche Testate, wöchentliche Gesamtklausuren, Skripte, die immer wieder aktualisiert werden und interaktiven Frontalunterricht sowie Übungen zur Vor- und Nachbereitung des Kurses. Insgesamt also eine ziemlich intensive Zeit, die sich aber lohnt, wenn man bereit ist das durchzuziehen.
Ich selber hatte das große Glück, dass die anderen Teilnehmer super hilfsbereit waren und es kein Konkurrenzdenken gab trotz dessen, dass wir eine kleine Gruppe waren. So haben es eigentlich fast alle von uns geschafft einen Platz zu bekommen und ich starte jetzt ins Studium mit guten Freunden, die ich in dem Kurs kennengelernt habe.
Außerdem einzigartig war, dass Frau Kunisch alle von uns, die ins HamInt mussten nochmal gesondert außerhalb der Kurszeit vorbereitet hat. Auch das ist absolut nicht selbstverständlich hat uns aber ein sicheres Gefühl für den Tag verschafft.
Man baut ein sehr persönliches Verhältnis zu den Dozenten auf und es wird versucht, dass niemand auf der Strecke bleibt. Jeder, der gut vorbereitet sein will, bekommt hier die Chance dazu, es geht hier keinesfalls um Profit. Keine Frage wird belächelt und es wird immer Raum und Zeit geschaffen, um Themen noch zu vertiefen.(Maike.W.; 2019)

 

Um mich auf den Ham-Nat in Hamburg vorzubereiten, habe ich im Internet nach geeigneten Vorbereitungskursen gesucht und bin auf den Kurs von Med2University gestoßen. Ausschlaggebend waren für mich die relativ lange Dauer von 5 Wochen und die kleine Kursgröße. Es gibt zwar auch andere Kursangebote, jedoch haben wir von den 5 Wochen jeden einzelnen Tag gebraucht, um den Stoff zu lernen. Einen kürzeren Kurs halte ich dementsprechend für nicht ausreichend. Mit einem Schnitt von 1,6 brauchte ich auch ein gutes Testergebnis, und musste deshalb auch in allen Fächern fit sein.
Der Kurs selbst ist gut strukturiert. Insgesamt werden an einem Tag Mathe-Grundlagen wiederholt, dann hat man eine Woche Bio und jeweils zwei Wochen Chemie und Physik. Man bekommt für jedes Fach ein langes Skript mit jeweils ca. 200 Seiten bzw. Folien. Dieses wird im Unterricht erklärt und mit Übungsaufgaben durchgearbeitet.
Die Dozenten sind freundlich, kompetent und fassen die Themen gut zusammen. So ist es möglich, auch die Fächer zu lernen, die man nicht in der Oberstufe hatte. Es ist ein sehr großer Lernaufwand, aber es lohnt sich definitiv. Mit viel Freizeit in den letzten zwei Monaten sollte man allerdings nicht rechnen.
Nach dem Kurs hat man noch ca. 3 Wochen Zeit, um das gelernte zu üben und zu verinnerlichen. Es werden sehr viele Übungsaufgaben online bereitgestellt, was sehr hilft.
Bei mir hat es mit dem Umweg über den Ham-Int letztendlich geklappt, und ich muss zugeben, dass ich es ohne den Kurs niemals geschafft hätte. Alleine die ganzen Themen zu erarbeiten und sich dabei auf das relevante zu beschränken, hätte sonst ein vielfaches der Zeit gekostet. Durch die Erfahrungen der Dozenten wusste man recht genau, was auf einen zukommt.
Abschließend fand ich den Kurs sehr gelungen und hatte bei dem Kurs und auch danach stets den Eindruck, dass Frau Kunisch uns wirklich durch den Test bringen wollte und nicht das finanzielle Interesse im Vordergrund stand. (Peer. F., 2019)
 
 

Durch das einzigartige Kurssystem von med2university konnte ich im HamNat 74% erreichen und somit einen Studienplatz der Humanmedizin an der Charité Berlin zum Wintersemester 2019/20 erhalten. 

Aufgrund der langjährigen Erfahrungen der Dozenten wird nicht nur das benötigte Wissen auch ohne tiefreichende Vorkenntnisse verständlich und individuell vermittelt, sondern hat man gegenüber anderen Bewerbern den entscheidenen Vorteil, dass man aus der Fülle des Themenkatalogs nur relevante Themen behandelt. So ist eine ideale Vorbereitung in 5 Wochen möglich. 
Zudem wird man durch die täglichen bzw. wöchentlichen Testate sowie durch die anspruchsvolle Abschlussklausur ohne Leistungsdruck an die  Fragestellungen des HamNat herangeführt und lernt frühzeitig mit dem oftmals unterschätzten Faktor Zeit umzugehen. So gibt es keine Probleme am Testtag - mir persönlich erschienen die Fragen des HamNat 2019 durch die intensive Vorbereitung sogar leichter als die im Kurs besprochenen Aufgaben ! 
Ich bin daher der festen Überzeugung, dass ich ohne die Insidertipps von med2university kein ähnlich gutes Ergebnis erzielt hätte. (Marie-Luise. L., 2019)

 

Med2university war eine zugegebener Maßen anstrengende, aber auch tolle Erfahrung, an der ich sehr gewachsen bin. 

Noch nie habe ich so viel Stoff in so wenig Zeit gelernt. Durch die täglichen Testate und wöchentlichen Klausuren wird man immer wieder motiviert weiterzumachen und sein Bestes zu geben. Ich denke, sich die Stoffmenge, die für den Test vorausgesetzt wird, selbst anzueignen ist zwar möglich, aber nicht in so kurzer Zeit und so tiefgründig, wie durch diesen Kurs. 

Deswegen kann ich jedem den Vorbereitungskurs von Med2university wärmsten empfehlen. Lorena (20), Studentin an der Charité seit dem WS 19. 

 

Ein perfekt auf den Ham-Nat abgestimmter Kurs:

Nachdem ich nach meiner ersten Kursteilnahme nicht zum Ham Nat eingeladen wurde, entschied ich mich aufgrund meiner positiven Erfahrungen dazu, den Kurs zum nächsten Semester ein zweites Mal zu belegen. 

Tatsächlich war es mir mit Hilfe des Kurses möglich ein sehr gutes Ergebnis im Ham Nat zu erreichen. 

Die Tutoren haben alle ein breites und fundiertes Fachwissen und es wird eine familiäre Lernatmosphäre erzeugt, in der auf die Bedürfnisse jedes einzelnen eingegangen werden kann.

Durch die täglichen Testate und wöchentlichen Klausuren ist man gezwungen den durchgenommenen Stoff auch wirklich für sich zu erarbeiten und erhält, was eben so unverzichtbar ist, eine Routine im sog. „Kreuzen“, auch unter Zeitdruck.

Auch die Kurslänge von 5 Wochen garantiert, dass man alle Thematiken tiefergehend behandelt und vor allem auch versteht. Der Unterricht ist durch seine Länge nicht nur als „Vorlesung“ konzipiert, sondern hilft auch selbst schon beim Erlernen der behandelten Thematiken.

Der Kurs berücksichtigt alle einfachen und komplizierten Aspekte des Ham Nats, egal ob thematisch oder strategisch. 

Durch das Engagement der Tutoren und insbesondere der Kursleitung, auch in Ihrer Freizeit, habe ich mir wirklich keine bessere Vorbereitung wünschen können.“ (Celina H.,2019)

 

HAM-Nat Kurs (5. Januar - 8. Februar 2019)

Mein Traum war es schon immer Medizin zu studieren und Ärztin zu werden. Dank des Vorbereitungskurses bei med2univeristy habe ich nun meinen lang ersehnten Studienplatz in Berlin bekommen und kann diesen Traum nun erfüllen.

Innerhalb der fünf Kurswochen wurde ich auf den HAM-Nat super vorbereitet, was ich alleine in dieser Zeit niemals geschafft hätte. Dennoch muss man für diese immense Menge an Stoff auch nach dem Kurs noch viel selbststängig wiederholen und üben. Das hat aber alles hervorragend geklappt, durch die umfangreichen Skripte und Übungsaufgaben bei Moodle, die jedem Kursteilnehmer zur Verfügung gestellt werden.

Die Dozenten für Mathe, Physik, Bio und Chemie waren immer freundlich und fachlich sehr kompetent. Zudem haben sie sich auch viel Zeit für Fragen genommen und sie immer mit viel Geduld auch zwei oder drei Mal erklärt, bis alles verstanden wurde. Ich habe mich immer gut betreut gefühlt, auch ein großes Dankeschön an Frau Kunisch, die sich viel Zeit für jeden einzeln genommen hat und die Angst vor dem HAM-Nat gemildert hat.

Ich persönlich finde, dass der Kurs mit viel Herzblut und Erfahrung gestaltet wurde, von den Skripten bis hin zu den Probe HAM-Nat Fragen. Vor allem die täglichen Testate und die Wochenklausuren haben gut überprüft, wo noch Lücken sind und was man nochmal üben sollte.

Ein großes Plus für mich war auch, dass der Kurs kurz vor dem eigentlichen Test endet, sodass man noch gut Zeit hat, eine Woche alles zu wiederholen und dann optimal im Stoff steht.

Zusammenfassend würde ich jedem diesen Kurs empfehlen, denn ich bin davon überzeugt, dass es keine bessere Vorbereitung für den HAM-Nat gibt. Es lohnt sich wirklich! (Antonia M. 2019)

Ich habe den Ham-Nat Kurs zum Sommersemester 2019 besucht und kann sagen, dass ich es ohne den Kurs nicht geschafft hätte einen Studienplatz zu bekommen. Ich habe ein 1,5 Abitur und weder Biologie noch Chemie in der Oberstufe belegt und hatte somit eher schlechte Vorrausetzungen für den Ham-Nat. Für mich persönlich war das Kurskonzept optimal, da man durch die täglichen Testate, die Wochenklausuren und dem großen Fragenkatalog auf der Online Plattform Moodle die optimalen Übungsmöglichkeiten gegeben hatte. Ich habe lange überlegt ob ich einen Kurs zur Vorbereitung machen soll oder nicht aber ich habe definitiv die richtige Entscheidung getroffen und würde jederzeit wieder den Kurs bei Frau Kunisch besuchen. Vielen Dank für die tolle Unterstützung! (Clara v.E. 2019)

Dank der intensiven Testvorbereitung im Kurs von Frau Dr. Kunisch habe ich einen Studienplatz für das Sommersemester 2019 in Berlin bekommen. 

Da ich zuvor so gut wie keine Kenntnisse in Chemie und Biologie hatte, habe ich mich für den Intensivkurs entschieden. Die Dozenten waren sehr bemüht, das Wissen zu vermitteln und sind in den Kleingruppen stets auf Fragen eingegangen.Durch die gut strukturierten Skripte, die täglichen Testate und die wöchentliche Klausuren, sowie den Fragenkatalog bin ich auch mit wenigen Vorkenntnissen optimal auf den Ham-Nat vorbereitet worden. Den Kurs kann ich wärmstens weiterempfehlen, da er mir sehr geholfen hat. (Pia D., 2019)

 

 

HAM-Nat Kurs (25. Juni - 27. Juli 2018)

In diesen fünf Wochen wurde ich durch den Kurs von med2university optimal auf den HamNat
vorbereitet und habe letztendlich einen Studienplatz für Medizin in Deutschland für das
Wintersemester 18/19 erhalten. Das Kurskonzept ist klar strukturiert und besitzt viele Vorteile, die
mir das Lernen erleichtert haben.
Zuerst möchte ich hierbei das ausführliche und anschauliche Skript nennen, welches jeder
Teilnehmer zu Beginn des Kurses erhalten hat. Es fasst das Wesentliche zusammen und beginnt
bei den Grundlagen, sodass man auch in Fächern, die man nicht in der Oberstufe belegt hat, keine
Vorkenntnisse benötigt. Des Weiteren hat mir der umfangreiche Moodle-Fragenkatalog
besonders geholfen, in dem man in allen Themengebieten viele, niveaugleiche Aufgaben mit
detaillierten Lösungswegen üben konnte. Durch die täglichen Testate und wöchentlichen
Klausuren konnte ich das Gelernte festigen und aber auch herausfinden, wo ich noch
Nachholbedarf hatte. Es war eine sehr anstrengende Zeit, die sich aber auf jeden Fall gelohnt hat.
Viele Inhalte werde ich jetzt im Studium wieder benötigen, sodass mich der Kurs letztendlich nicht
nur erfolgreich auf den HamNat, sondern auch intensiv auf das Studium vorbereitet hat.
Vielen Dank noch einmal an alle Tutoren, die sehr bemüht und geduldig mit uns waren. Mit den
tollen Tafelbildern konnte ich bestens lernen. Ein besonderer Dank gilt Frau Dr. Kunisch, die sich
für jeden Teilnehmer Zeit genommen hat und uns alle Einzelheiten zum Auswahlverfahren erklärt
hat! (Laura S. 2018)

Durch den Ham-Nat-relevanten Unterrichtsstoff des Intensivkurses konnte ich meine Kenntnisse zu Naturwissenschaften vertiefen. Weiterhin wurde mir die Möglichkeit geboten, mich mit typischen Testaufgaben auseinanderzusetzen, wobei immer wieder betont wurde, worauf man in der Testsituation achten muss. Durch die geringe Anzahl an Kursteilnehmern konnten die Lehrer auf meine Fragen und persönlichen Schwierigkeiten eingehen. Teilweise habe ich Sachverhalte, die ich bereits in der Schule gelernt hatte, erst im Kurs richtig verstanden. 

Die täglichen Testate waren manchmal anstrengend, doch das kontinuierliche Lernen und Wiederholen zahlte sich am Ende aus. Wenn ich mich alleine auf Tests vorbereite, fällt es mir schwer, Selbstdisziplin zu waren. Der Kurs bot mir einen festen Tages- und Wochenplan, wodurch ich strukturierter und entspannter lernen konnte.

In einer Gruppe mit einem Lehrer zu lernen, hat mir mehr geholfen als jedes Buch. Aus diesem Grund war der Intensivkurs für mich persönlich die ideale Vorbereitung auf den Ham-Nat.(Meltem A. 2018)

 

HAM-Nat Kurs (8. Januar - 9. Februar 2018)

Moin Moin,

mein Name ist Carlos und ich besuchte den Vorbereitungskurs im Januar um den Ham Nat im Sommer 2018 zu bestreiten. In der Schule hatte ich weder Physik und Chemie und konnte durch ein relativ diszipliniertes Selbststudium im Winter zuvor leider keinen Studienplatz bekommen.

Aus diesem Grund entschied ich mich für einen Vorbereitungskurs und bin immer noch begeistert und würde den Kurs bei Frau Kunisch jedem weiterempfehlen.

Mich haben vor allem folgende Gründe begeistert und überzeugt:

  • Die lange Kurszeit!

Wer genau wie ich damals große Wissenslücken in einem Fach aufweist wird extrem von der langen Kursdauer von 5 Wochen profitieren. Persönlich hätte ich niemals den gesamten Physik oder Chemie Stoff in nur einer Woche erlernen können. 2 Wochen sind/waren für mich ein absolutes muss.

  • Die sehr gut gewählten Dozenten.

Jeder unserer Dozenten war äußert freundlich, hilfsbereit und professionell. Ich habe mich zu jeder Zeit sehr gut betreut gefühlt. Gerade für mich war die Rücksicht auf Leute die noch wenig Wissen in einem Fach besitzen extrem wichtig. Diese Erwartung wurde mehr als erfüllt.

  • Der Online Zugang zum Fragenkatalog ist unglaublich!

Zu jedem Thema gibt es Altfragen und ähnliche Ham Nat fragen zum kreuzen. Ähnlich wie bei einer Führerscheinmaske kann man dadurch auch in der Bahn, etc… optimal lernen. Der Fragenkatalog besitzt unglaublich viele Fragen welche auch viel realistischer am Ham Nat Niveau sind. Persönlich habe ich mir Altfragen in Buchform gekauft und den online Selbsttest bearbeitet und dachte ich wäre fit für den Ham Nat. Jedoch orientieren sich diese keineswegs an dem Niveau des eigentlichen Ham Nats. Aus diesem Grund ist der Fragenkatalog eine riesige Hilfe.

  • Die Gestaltung des Kurses!

Die 5 Wochen sind wahnsinnig intensiv doch lohnen sich dadurch um so mehr. Jeden morgen werden Testate geschrieben die eine intensive Wiederholung am Nachmittag/ Abend bedingen. Des Weiteren werden Wochenklausuren geschrieben. Jedes Testat und jede Klausur werden am nächsten Tag ausgewertet und kontrolliert zurückgegeben. Dadurch kann man tagtäglich seinen Wissensstand einschätzen. Ebenso wird auch am Samstag unterrichtet. Es ist dadurch wirklich möglich selbst große Wissenslücken aufzuarbeiten.

Durch den Vorbereitungskurs und intensives lernen am Nachmittag und Abend erhöhte sich meine Ham Nat Punktzahl von 925 Punkten im Winter zu 1035 in einem deutlich schwereren Ham Nat Test im Sommer. Ganz vielen lieben Dank noch einmal für den tollen Kurs! Ich empfehle wirklich jedem an diesem Kurs teilzunehmen, es lohnt sich! ;) -Carlos

HAM-Nat Kurs (26. Juni - 28. Juli 2017)

Ich habe mich von med2university wirklich gut betreut und beraten gefühlt. Man profitiert sehr von der Erfahrung von Frau Dr. Kunisch, insbesondere wenn es um komplizierte Einzelheiten rundum das Auswahlverfahren der Hochschulen geht.

Ich entschied mich mit einem Abiturdurchschnitt von 1,4 für die Teilnahme an dem HAM-Nat in Magdeburg. Zur Vorbereitung belegte ich im Juni/Juli 2017 einen der fünfwöchigen HAM-Nat Kurse in Köln. Erneut waren uns die Erfahrung der Dozenten und der persönlichen Einsatz Vorort von Frau Dr. Kunisch eine große Hilfe. Besonders förderlich empfand ich den Unterricht nach Themenkatalog, gesammelte Altfragen, sowie eine Testsimulation unter Realbedingungen am letzten Kurstag. Alle Dozenten waren äußerst geduldig, insbesondere mit Teilnehmern wie mir, die nicht alle Naturwissenschaften bis zum Abitur belegt haben. Man muss sich auf eine große Stoffmenge einstellen und darf bloß nicht verzweifeln!

Dank Ihrem Engagement, der guten Testvorbereitung und viel Fleiß habe ich mir einen Medizinstudienplatz zum Wintersemester 2017/18 sichern können. Vielen Dank! (Anna L.2017)

HAM-Nat Kurs (2. Januar - 3. Februar 2017)

"Es waren definitiv arbeitsintensive und anstrengende fünf Wochen in denen ich Physik, Mathe, Chemie und Biologie wiederholen musste.
Ich insbesondere hatte Probleme Physik zu verstehen, da ich es in der Oberstufe nicht hatte. Jedoch hat sich der Dozent für den Winterkurs 2017 viel Zeit genommen, um mir alles in Ruhe zu erklären und war nie herablassend. Das Gleiche gilt auch für den Chemie Dozenten. Beide waren in ihren Fächern sehr gut ausgebildet. In dem Kurs wird ebenfalls die schriftliche Mathematik wiederholt, was besonders für die Physik wichtig war. Die Kursgröße war auch sehr angenehm. Die täglichen Tests waren fordernd, dennoch notwendig für ein Bestehen des HAM-NAT. Kurs: Mir hat der Kurs viel gebracht und mich neu auf das Medizinstudium vorbereit. Es hat sich auf jeden Fall gelohnt, da ich zum Sommersemester 2017 Zahnmedizin in Berlin studiern kann. Ich kann es nur weiterempfehlen. (Deborah B. 2017)

HAM-Nat Kurs (4. Januar - 5. Februar 2016)

"Der HamNat-Vorbereitungskurs bei Med2university war für mich eine große Hilfe auf meinem Weg zum Medizinstudienplatz. Da ich weder Physik noch Chemie in der Oberstufe und Biologie nur als Grundkurs gewählt hatte, war die intensive, strukturierte und professionelle Vermittlung des Unterrichtsstoffes genau das Richtige für mich. Natürlich muss man bereit und motiviert sein, selbst viel Zeit in die Vorbereitung und Nacharbeitung des Stoffes zu investieren, doch durch die guten Skripte, das intensive Training mit Übungsaufgaben, die täglichen Testate und die qualifizierten Dozenten wird man hierbei sehr gut unterstützt und gezielt sowie erfolgreich auf den HamNat vorbereitet."(Johanne H.2016)

 

Mein Wunsch war es schon lange, Medizin zu studieren. Leider hat meine Abiturnote nicht ausgereicht, um direkt einen Studienplatz zu bekommen. Im Sommer habe ich zum ersten Mal am Ham-Nat teilgenommen, in der Hoffnung, auf diese Weise Medizin studieren zu können. Mit dem Ablehnungsbescheid kam die Erkenntnis, wie schwer es ist, sich alleine und mit einem sehr allgemein formulierten Themenkatalog sinnvoll auf diesen Test vorzubereiten. Im Internet stieß ich auf den Intensivkurs von med2university, der speziell, auch zum Sommersemester, auf den Ham-Nat vorbereitet. Vor allem die kleine Kursgröße und die täglichen Testate haben mich überzeugt, also nahm ich Anfang des Jahres an dem Kurs teil. Besonders begeistert haben mich die kompetenten Dozenten und die Skripte, welche den Stoff gut strukturierten und erklärten. So konnte ich mich voll und ganz auf das Lernen konzentrieren ohne Zeit bei der Auswahl und Strukturierung des Stoffes zu verlieren. Aufgrund der guten Vorbereitung habe ich eine hohe Punktzahl im Ham-Nat erzielt und freue mich jetzt auf das erste Semester Medizin in Berlin! Den Kurs würde ich auf jeden Fall weiterempfehlen, er hat mir sehr geholfen. (Milena K.2016)

 

HAM-Nat Kurs (29. Juni - 31. Juli 2015)

Der Kurs war für eine HAM-Nat-Vorbereitung wirklich ideal! Da er fünf Wochen lang ist, konnte der gesamte Inhalt strukturiert und aufbauend vermittelt werden. Ohne den Kurs hätte ich mich nicht ausreichend tief in den Stoff eingearbeitet! Durch das umfangreiche Wissen über frühere Fragen konnte die Art der Fragestellungen besser abgeschätzt werden! Ich kann diesen Kurs nur weiterempfehlen, da er mir sicher zu meinem Studienplatz verholfen hat! (Eva S.; 2015)

 

"Ich war kurz davor, meinen Traum Medizin zu studieren, aufzugeben, da meine Chancen in Deutschland mit einem Abiturschnitt von 1,6 nicht all zu groß zu sein schienen. Da ich zuvor so gut wie keine Chemie- und Physikkenntnisse hatte, war dieser Vorbereitungskurs meine einzige realistische Chance, ein gutes Ergebnis im Ham-nat zu erzielen. Und ich habe es geschafft: Mein Testergebnis war dank des Vorbereitungskurses mehr als zufriedenstellend und ich habe nun einen Platz in Magdeburg erhalten. Natürlich wird einem das Lernen dort nicht abgenommen, aber man wird mit sehr guten Skripten, ausgebildeten Dozenten, einem sehr hilfreichen Fragenkatalog und vielen nützlichen Tipps sehr persönlich begleitet, sodass das Lernen deutlich leichter fällt. Besonders gut hat mir auch die angenehme Atmosphäre in der Kleingruppe gefallen. Rückblickend kann ich sagen, dass ich den Vorbereitungskurs unter der Leitung von Frau Dr. Kunisch guten Gewissens weiterempfehlen kann." (Elena D.; 2015)


Mit einem Abiturschnitt von 1,7 hatte ich nur wenig Aussicht auf einen Studienplatz in der Humanmedizin. Da ein Studium im Ausland für mich nicht in Frage kam, blieben mir nur die Möglichkeiten entweder eine Alternative zu finden oder es über den Ham-Nat zu versuchen. Da ich in der Oberstufe weder Chemie, noch Physik hatte, stufte ich meine Chancen nicht sehr hoch ein. Durch den Vorbereitungskurs unter Leitung von Frau Dr. Marianne Kunisch konnte ich mich jedoch sehr gut auf den Test vorbereiten. Sehr gute Dozenten und die kleinen Unterrichtsgruppen trugen ebenso zum Erfolg bei, wie auch die ständige Fürsorge durch die Kursleiterin. Mit meinem Ergebnis konnte ich am Ende mehr als zufrieden sein, sodass ich nun Medizin in Deutschland studieren kann. Ich kann daher den Ham-Nat Vorbereitungskurs von med2university.de wärmstens weiter empfehlen." (Christian C. 2015)



Der HAM-Nat Vorbereitungskurs war mir von einer Bekannten empfohlen worden. Sie hatte zuvor mit einem Abiturschnitt von 1,5 keinen Studienplatz für das Fach Humanmedizin erhalten. Durch den Kurs und ein gutes Testergebnis war sie anschließend in der Lage in Berlin an der Charité zu studieren. Somit wusste ich also, dass der HAM-Nat einem den Weg zum ersehnten Studienplatz ermöglichen kann. Chemie und Physik hatte ich in der Oberstufen nicht belegt, lediglich Biologie und dies auf grundlegendem Niveau. Auch Mathematik hatte ich nur auf grundlegendem Niveau, sogar als Nicht-Prüfungsfach im Abitur belegt. Meine naturwissenschaftlichen Kenntnisse hielten sich also in Grenzen. Mein Vorwissen war abgesehen von der Biologie bescheiden. Deswegen entschied ich mich für den naturwissenschaftlichen Intensiv-Vorbereitungskurs, um meine Chancen auf einen Studienplatz zu maximieren. Innerhalb von 5 Wochen war es durch effektives und zielgerichtetes Lernen möglich 2 Jahre Oberstufenwissen nachzuholen. Natürlich war dafür viel Arbeit nötig und zwar Tag für Tag.Denn die Fülle an Stoff kann einen erschlagen und überfordern und deshalb empfiehlt es sich, sich bereits vor Beginn des Kurses einzuarbeiten, um nicht zu verzweifeln. Die Dozenten unterstützen einen während des Kurses und auch danach so gut sie können und geben sich sehr viel Mühe.Besonders gut gefallen hat mir das viele Üben des Gelernten. Tägliche Testate zur Wiederholung und sogar die Möglichkeit online durch einen eigenen Fragenkatalog zu lernen, erleichtern das Verstehen immens. Die Kursgröße von nur 12 Schülern macht das Lernen ebenfalls einfacher, individueller, effizienter und somit besser.Durch die sehr gut strukturierte und besonders fürsorgliche Leitung von Dr. Marianne Kunisch wurde man optimal auf den HAM-Nat vorbereitet.
Aus diesem Grund kann ich diesen Vorbereitungskurs von med2university.de aus voller Überzeugung weiterempfehlen. (Michael N. 2015)

 

HAM-Nat Kurs (5. Januar - 6. Februar 2015)

Sehr geehrte Frau Dr. Kunisch,

ich darf Ihnen verkünden, dass ich eine Punktzahl von 1050 erreicht habe und ich kann Ihnen mitteilen, dass ich einen Studienplatz in Berlin erhalten habe. Ich freue mich riesig! (Christian S.)

Sehr geehrte Frau Dr. Kunisch,

ich wollte Ihnen mitteilen, dass ich gestern meine Punktzahl erhalten habe und im Test 300/400 Punkten (75%) erreicht habe und somit eine Gesamtpunktzahl von 1050 habe: - )))) ich freue mich total und bin überglücklich!!!! Vielen, vielen Dank für alles! Liebe Grüße M. (Madita M.)

 

Zum Abschluss des Kurses wurde eine anonyme Kursbefragung durchgeführt. Hier finden Sie eine Zusammenstellung der Aussagen. 

Die Dozenten haben sehr gute Arbeit geleistet und waren sehr engagiert. Ich bin sehr zufrieden mit dem Kurs.

Unterricht und Skripte waren durchweg gut vorbereitet und enthielten viele Übungsaufgaben.

Der umfangreiche Fragenkatalog war sehr gut und absolut hilfreich für die Vorbereitung.

Die täglichen Testate und die Matheaufgaben waren zur Überprüfung super!

Gut gefallen hat mir: "Die individuelle Betreuung und die Mentalität, dass die Dozenten auch wollen, dass die Schüler es lernen."

Gut gefallen hat mir: "kleine Gruppen, mehr Zeit um auf persönliche Schwierigkeiten einzugehen. 

Anmerkung: " Eine Allein-Vorbereitung ist schwierig, da man nicht weiß, was wirklich im Test kommt. In einem Kurs kann man die wichtigsten Punkte viel besser erarbeiten.""Ohne den Kurs hätte ich das niemals so intensiv und detailliert wiederholen /lernen können"

Alle Rechte vorbehalten - © med2university