Welches Testergebnis müssen Sie erzielen?

 

Um einen Studienplatz über den HAM-Nat zu erhalten, wird die Abiturnote und das Ergebnis des HAM-Nat Tests miteinander verrechnet. Dies bedeutet, dass ein Bewerber mit einer Abiturnote von 1,3 in Berlin (SS 2018) mind.42,5 % des Tests richtig beantwortet haben musste, um einen Studienplatz in der Humanmedizin zu erhalten. 

Da die Schwierigkeit des Tests meist im Bereich Physik und Chemie liegt, ist es nicht einfach einen sehr hohen Testwert zu erreichen. Hinzu kommt, dass der Schwierigkeitsgrad der Fragen stark variiert. So gibt es nur wenige relativ einfache Fragen, aber viele mittelschwere bis hin zu sehr schweren Aufgaben.

Die meisten Teilnehmer unseres Kurses hatten einen Testwert von 40 - 55 % erreicht und damit einen Studienplatz in der Human- bzw. Zahnmedizin in Berlin erhalten. Einige Kursteilnehmer hatten einen Testwert von 55 - 65% erreicht. Ein Kursteilnehmer mit einem Abiturnote von 1,5 hatte 61,25% im Test erreicht und einen Medizinstudienplatz erhalten. 

Diese Zahlen belegen, dass wir mit unserem 5-wöchigen Intensivkurs, 180 Stunden Unterricht, täglichen Testaten, wöchentlichen Klausuren und unserem umfangreichen Fragenkatalog den richtigen Weg eingeschlagen haben. 

 

 

 

 

Zurück

Alle Rechte vorbehalten - © med2university