HAM-Nat

 

Was ist der HAM-Nat?

Bei dem HAM-Nat Testverfahren handelt es sich um einen naturwissenschaftlichen Eingangstest, der von drei Universitäten, der Charité Berlin, der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg und der Universität Hamburg, eingesetzt wird.

Hierbei werden medizinisch relevante Aspekte in den Fächern Physik, Chemie, Biologie und Mathematik auf Oberstufenniveau im Multiple-Choice Verfahren geprüft. 

 

Wer kann am HAM-Nat teilnehmen?

Abiturienten mit einer Abiturnote bis zu 1,5 für Humanmedizin bzw. einer Abiturnote bis zu 1,9 für Zahnmedizin wurden im letzten SoSe 2017 in Berlin zum Test eingeladen. Der NC-Wert für die Zulassung zum Test ändert sich von Semester zu Semester.

 

Nächster Testtermin: 16. Februar 2018

 

Wie können Sie sich optimal vorbereiten?

Der HAM-Nat ist ein anspruchsvoller Test, der häufig in seiner Komplexität und seinem Anforderungsniveau unterschätzt wird. Er sollte von daher gezielt vorbereitet werden, um die Fächer in ausreichender Tiefe abzudecken. Zu beachten ist, dass weder Formelsammlung noch Taschenrechner bzw. Periodensystem während des Testes verwendet werden dürfen.

med2university bietet Ihnen zur gezielten Vorbereitung einen 5-wöchigen Intensivkurs mit einem in Deutschland einzigartigen Kurskonzept, das nach lernpsychologischen Erkenntnissen aufgebaut ist, an.  

 

Warum ist der Kurs bei med2university einzigartig?

  • 12 - 16 Teilnehmer
  • 180 Unterrichtsstunden 
  • umfangreiche tägliche Testate
  • Wöchentliche Klausuren 
  • Umfangreicher Fragenkatalog zum Üben
  • Generalprobe HAM-Nat Test
  • hohe Erfolgsquote

 

Kurstermin: 

Der nächste Kurs findet vom 8. Januar - 9. Februar 2018 statt.

 

Kursort:

Die Kurse finden in Köln und Berlin statt.  

 

Unsere Kurse genießen einen hervorragenden Ruf, da wir einen hohen Qualitätsanspruch haben und unsere akademischen Dozenten mit großem Engagement arbeiten.  

 

 

Alle Rechte vorbehalten - © med2university